SchänisSoaring GliderCup - Das Original!
  Spielregeln
  Newsticker
  Teilnehmer-Portraits
  Anmeldung
  Spielregeln
     Informationen
  Aufgabenkatalog
  Agenda
  Gästebuch
  
  << SchaenisSoaring
  
   info@schaenissoaring.ch



   


   Design & Hosting by CoNeT

1. Ausschreibung / Streckenflugaufgaben
Der Glider-Cup wird an sechs, im Voraus publizierten Tagen, durchgeführt. Zusätzlich werden zwei Ersatztage bestimmt, die beide beansprucht werden, falls an den ausgeschriebenen Tagen nicht mindestens vier Tagesranglisten erstellt werden konnten.
Aus einem bekannten Katalog wird am Briefing eine Tagesaufgabe ausgewählt. Geflogen werden Dreiecke mit einem Start- / Endpunkt und maximal drei Wendepunkten. Es gelten die Regeln des NSFW für g - und f - Flüge. Startflugplatz ist Schänis - nach Absprache ist auch ein Start von extern möglich.
Der Wettbewerbstag wird bei schlechtem Wetter nicht abgesagt. Falls am Briefing keine Aufgabe ausge-schrieben wird, erfolgt die Rangierung über die Wertungsgeschwindigkeit der OLC-League.

2. Leistungsbewertung / Tagesrangliste
Der Pilot meldet seinen Flug im OLC und dieser muss dort gültig registriert sein. Ist die deklarierte Aufgabe erfüllt, gelten die automatisch ausgewerteten Daten im NSFW für Wertungsdistanz und Geschwindigkeit. Die Wertungspunkte berechnen sich nach der Formel:
Wertungspunkte = Wertungsdistanz NSFW + (Geschwindigkeit / Index * 100)
Bei nicht erfüllter Aufgabe erfolgt die Leistungsbewertung über die Wertungsgeschwindigkeit nach den Regeln der OLC-League (Indexierte Geschwindigkeit über 2.5 Std; max. vier Schenkel; Abflughöhe = Ankunftshöhe). Die Minimal-Wertungsgeschwindigkeit für einen gültigen Flug ist 20 km/h (entspricht einer Distanz von 50 km bei Index 100). In der Rangierung werden zuerst die erfüllten Flüge aufgeführt, danach die OLC-League Wertungen.
Eine Tagesrangliste wird erstellt, falls eine gültige Wertung erflogen wurde.
In der Tagesrangliste erhält der Sieger 10 Punkte, der Zweite 8 Punkte und danach reduzieren sich die Punkte um eine Einheit pro Rang. Jeder Pilot mit einem gültigen Flug erhält in der Tagesrangliste mindestens einen Punkt. Für eine im Doppelsitzer erflogene Leistung erhalten beide Piloten die Ranglistenpunkte.

2.1 Integration des Glider Cups in die RM Schänis
Findet in Schänis eine RM statt, zählen zwei Tageswertungen der RM für den Glider Cup. An jedem gültigen RM Tag wird unter den Glider Cup Piloten eine Rangliste erstellt. Für die Bestimmung der Ranglistenpunkte wird die RM Rangierung beigezogen. Die zwei besten Tagesresultate zählen für die Gesamtrangliste des Glider Cups.

2.2 600 NSFW Punkte
Wer mit der aktuellen Glider Cup Aufgabe eine Leistung fliegt, die im NSFW mehr als 600 Punkte ergibt, wird bei der Tages-Rangverkündigung speziell geehrt und gefeiert. Das hat keinen Einfluss auf die Glider Cup Wertung und ist als zusätzlicher Leistungsansporn gedacht.

3. Gesamtrangliste
Die Gesamtrangliste ermittelt sich aus der Summe der Punkte der vier besten Tagesrangierungen.
Bei ex aequo Punkten erfolgt die Rangierung nach der Summe der Streckenleistungen aus allen erfüllten Flügen. Ergibt sich daraus noch keine Differenz, oder sind keine erfüllten Flüge gewertet, gilt die Summe der Wertungsgeschwindigkeiten aller Flüge der OLC-League Wertung.
Die Tagesranglisten und die aktuelle Gesamtrangliste werden auf www.schaenissoaring.ch publiziert.

4. Administration / Teilnahmebedingungen
- Für eine Aufnahme in die Tagesrangliste ist am Glider Cup Tag, bis 13 Uhr, eine Eintragung in eine aufgelegte Liste, mit Registrierung des Flugzeuges, erforderlich.
- Teilnahmebedingungen als verantwortlicher Pilot:
? 50-km-Streckenflug-Niveau
? Streckenflug-Theorie (Lägere-Pass)
- Für Piloten, die am Doppelsteuer mit einem Fluglehrer fliegen, bestehen keine Mindestan-forderungen. Voraussetzung für die Anrechnung der Ranglistenpunkte ist eine gültige Lizenz. Auf Flugzeugen der SG Lägern ist eine Mitgliedschaft der SG Lägern notwendig.

Spielregeln als PDF (Rev 02, 23.1.11)
Auswertung GliderCup als PDF (Rev 01, 23.1.11)
   

 

Preise
1. Rang: Schleppgutschein im Wert von CHF 300.—
2. Rang: Schleppgutschein im Wert von CHF 200.—
3. Rang: Schleppgutschein im Wert von CHF 100.—
4. bis 20. Rang: Schleppgutschein im Wert von CHF 50.—

Pechvogel-Preis: Schleppgutschein im Wert von CHF 30.—

Jede/r GliderCup-Teilnehmer/in erhält am Schlussabend ein Souvenir.