Logo  
Logo2


SUCHEN HOME SITEMAP MAIL TO
 
Balken Streckenflug-Wetter

12.08.2018

Streckenflugwetter Anfangs August

SMA Wetter:

Ein flaches Hoch liegt über Osteuropa und bestimmt zur Hauptsache unser Wetter. Auf der Alpensüdseite fliesst mit aufkommenden Südwinden allerdings deutlich feuchtere Luft heran.

Heute Sonntag sonniges Wetter, gelegentlich dünne hohe Wolkenfelder. In der zweiten Tageshälfte in den Alpen einige harmlose Quellwolken. Am Alpenkamm aus Süden zum Teil bewölkt, aber meist trocken. Temperatur am Nachmittag um 27 Grad. Nullgradgrenze in 4000 Metern Höhe. In den Bergen mässiger Südwestwind. Im Flachland schwacher, am späteren Nachmittag zeitweise mässiger Südwestwind.

Am Montag nur noch teilweise sonnig. Im Tagesverlauf aus Westen Bewölkungszunahme und anschliessend einige Regenschauer oder Gewitter. 26 bis 30 Grad.

 

Flugwetter LSZX:

Am Sonntag steigt die 0°C Grenze wieder über 4000m, mit einem Druckabbau von 1021 auf 1016 hPa wird die untere Luftschicht etwas labilisiert. Tmax 28°C, mässige Streckenflugbedingungen für Mittelland, Jura. Gradient 0.6°C/100m mit lästiger Inversion auf 2300m. Stake Abtrocknung über 2300m. für den Alpenstreckenflug schwach. Mit der Anfeuchtung aus Südwesten wird die Inversion auf 2300m im Verlaufe des Tages abgeschwächt. Am Montag Tmax 30°C aber für den Streckenflug nur schwach bis mässig da gestört durch hohe Wolken. Im Jura schon früh Niederschläge und bald darauf auch in den Alpen einsetzende Niederschläge und Durchgang einer Kaltfront.

Langzeitprognose

In den kommenden Tagen werden immer wieder schwache Tiefdruckgebiete nördlich vorbei ziehen und die Schweiz mit dazu gehörenden Fronten streifen.

Erst ab Mitte August (18.08) soll sich das Azorenhoch zu uns Ausdehnen und in der zweiten Augusthälfte für den Streckenflug wieder länger gute Bedingungen bringen, eine sehr klassische Wetterentwicklung.

(Oskar India 08:30, 12.08.18)

 

 
Footer
Über uns     |      Lageplan     |     Shop     |      Kontakt    |    Impressum

©SchänisSoaring 2014